Loading…
This event has ended. Visit the official site or create your own event on Sched.
CityLAB Sommerfest 2022 - Summertime Labness!

Zum dritten Geburtstag feiert das CityLAB der Technologiestiftung Berlin am 30. Juni 2022 sein großes Sommerfest – dieses Mal mit großem Wums vor Ort im ehemaligen Flughafen Tempelhof und natürlich mit euch!

Mit Blick aufs Rollfeld und Berliner Klängen im Ohr wird es einen ganzen Tag vollgepackt mit Talks, Diskussionen, Workshops, Musik und Möglichkeiten zum Networken geben. 

Wir wollen beim Sommerfest Akteure der Bereiche partizipative Stadtentwicklung, Verwaltungsinnovation, Digitalisierung und Smart City zusammenbringen, Wissen teilen und in Austausch kommen. Durch interaktive und unterhaltsame Lern- und Diskussionsformate bietet das Sommerfest ein Forum zum Zuhören, Lernen, Präsentieren und Diskutieren und trägt dazu bei, den Diskurs rund um die partizipative Stadtentwicklung zu stärken.

Alle wichtigen Fragen rund um Anmeldung, Programm und Ablauf haben wir euch unter dem Reiter "FAQs" zusammengestellt. Sollte euch Frage dabei nicht auftauchen könnt ihr uns gerne über info@citylab-berlin.org kontaktieren.

Wir freuen uns auf euch!

Zusammenfassung:

Ort:
RosinenBAR THF, Eingang über GAT, Tempelhofer Damm 23, 12101 Berlin

Veranstaltungsort mit dem ÖPNV erreichbar:

  • U- Bahnlinie U6, Haltestelle: Platz der Luftbrücke oder U Paradestraße 

  • S-Bahnlinien S9, S41, S42, S45, S46, S47, Haltestelle: Tempelhof

  • Buslinien: 248, M43, Haltestelle: Columbiadamm/ Platz der Luftbrücke 


Uhrzeiten:
9:00 - Gemeinsames Frühstück
9:45 - Programmbeginn
Ab 18:30 - Abendprogramm
Back To Schedule
Thursday, June 30 • 14:20 - 14:55
New Work in der öffentlichen Verwaltung – alles kann, nichts muss?

Log in to save this to your schedule, view media, leave feedback and see who's attending!

Das Konzept „New Work” ist in aller Munde und findet sich nicht zuletzt auch im Vokabular der öffentlichen Verwaltung wieder. In der öffentlichen Wahrnehmung stellt sich dabei häufig die Frage: Kann Verwaltung Agilität? Doch was bedeutet das in der Praxis und muss sich die Verwaltung zwangsläufig damit auseinandersetzen, um sich als attraktiver Arbeitgeber zu behaupten? Gibt es für den öffentlichen Sektor noch einen Weg vorbei an New Work, um mit den Herausforderungen der digitalen Transformation Schritt zu halten – oder befindet er sich sogar bereits mitten im Wandel?

Speaker:innen
avatar for Christin Schnaak

Christin Schnaak

EGovernment, Digitalisierung, GPM, Open Data, Senatsverwaltung für Inneres, Digitalisierung und Sport
Nach meiner juristischen Ausbildung habe ich BWL an der FU Berlin studiert. Im Anschluss war ich 5 Jahre im Startup Umfeld tätig - habe sozusagen agiles Arbeiten verinnerlicht. Seit Anfang 2020 bin ich nun in der öffentlichen Verwaltung und hier für die Digitalisierung zuständig... Read More →
avatar for Isabell Eberlein

Isabell Eberlein

Geschäftsführerin, Velokonzept
Isabell Eberlein versteht sich als politische Radfahrerin. Für sie ist Radfahren mehr als ein Verkehrsmittel, sondern ein Vehikel, um die Gesellschaft zum Besseren zu verändern - ökologisch und sozial. Als Co-Geschäftsführerin von Velokonzept entwickelt sie neue Formate der Zusammenarbeit... Read More →
avatar for Felix Weisbrich

Felix Weisbrich

Amtsleiter, Straßen- und Grünflächenamt, Friedrichshain-Kreuzberg
2019 - heute Leiter Straßen- und Grünflächenamt Friedrichshain-Kreuzberg, Berlin 2015-2022 Fernstudium Integrierte Stadt-Land-Entwicklung, FH Wismar 2014-2018 Referent Forstpolitik, Verwaltungsmodernisierung, Landwirtschaftsministerium MV, Schwerin 2010-2014 Leiter Forstamt Bad... Read More →


Thursday June 30, 2022 14:20 - 14:55 CEST
Stage / Talks & Panels