Loading…
This event has ended. Visit the official site or create your own event on Sched.
CityLAB Sommerfest 2022 - Summertime Labness!

Zum dritten Geburtstag feiert das CityLAB der Technologiestiftung Berlin am 30. Juni 2022 sein großes Sommerfest – dieses Mal mit großem Wums vor Ort im ehemaligen Flughafen Tempelhof und natürlich mit euch!

Mit Blick aufs Rollfeld und Berliner Klängen im Ohr wird es einen ganzen Tag vollgepackt mit Talks, Diskussionen, Workshops, Musik und Möglichkeiten zum Networken geben. 

Wir wollen beim Sommerfest Akteure der Bereiche partizipative Stadtentwicklung, Verwaltungsinnovation, Digitalisierung und Smart City zusammenbringen, Wissen teilen und in Austausch kommen. Durch interaktive und unterhaltsame Lern- und Diskussionsformate bietet das Sommerfest ein Forum zum Zuhören, Lernen, Präsentieren und Diskutieren und trägt dazu bei, den Diskurs rund um die partizipative Stadtentwicklung zu stärken.

Alle wichtigen Fragen rund um Anmeldung, Programm und Ablauf haben wir euch unter dem Reiter "FAQs" zusammengestellt. Sollte euch Frage dabei nicht auftauchen könnt ihr uns gerne über info@citylab-berlin.org kontaktieren.

Wir freuen uns auf euch!

Zusammenfassung:

Ort:
RosinenBAR THF, Eingang über GAT, Tempelhofer Damm 23, 12101 Berlin

Veranstaltungsort mit dem ÖPNV erreichbar:

  • U- Bahnlinie U6, Haltestelle: Platz der Luftbrücke oder U Paradestraße 

  • S-Bahnlinien S9, S41, S42, S45, S46, S47, Haltestelle: Tempelhof

  • Buslinien: 248, M43, Haltestelle: Columbiadamm/ Platz der Luftbrücke 


Uhrzeiten:
9:00 - Gemeinsames Frühstück
9:45 - Programmbeginn
Ab 18:30 - Abendprogramm
avatar for Charlotte Vorbeck

Charlotte Vorbeck

Digital Service
Senior UX/UI Designer
Charlotte ist eine UX-Designerin mit technischem Hintergrund. Die ersten zehn Jahre ihrer Karriere verbrachte sie als Front-End-Entwicklerin für Apps, Websites und Spiele, bevor sie in den Bereich der User Experience wechselte. Ihre Leidenschaft gilt der Entwicklung von Technologien, die reale Probleme für reale Nutzer lösen, indem sie Kontext, Empathie und Designtools mit der Kunst der Softwareentwicklung verbindet. Heute berät und entwickelt sie Software für die deutsche Verwaltung, um diese bei der Einführung nutzerzentrierter und agiler Methoden zu unterstützen, mit dem Ziel, Software zu entwickeln, die für alle besser funktioniert. Neben der Technik liebt Charlotte es, für Freunde zu kochen und zu backen, in jeder erdenklichen Art und Weise zu tanzen oder zusammen mit ihren beiden Töchtern die Welt neu zu entdecken.
  • Timezone
  • Filter By Venue RosinenBAR THF, Tempelhofer Damm 23, 12101 Berlin
  • Filter By Type
  • Digitales Engagement
  • Inklusion
  • Innovative Verwaltung
  • Keynote
  • Kooperative Stadt
  • Nachhaltigkeit
  • Parkour